AUF GEHT´S: ZUR NÖRDLICHSTEN HÜTTE ITALIENS (2441 M) …


Die Birnlückenhütte (Autonome Provinz Bozen) wird von der Familie geführt! Sie liegt auf dem markanten Vorsprung unterhalb der Birnlücke am Fuße der Dreiherrenspitze (3499 m) und des Glockenkarkopfes/Vetta d´Italia (2919 m). Sie ist eine der schönstgelegenen Schutzhütten Südtirols und der Ausgangspunkt für zahlreiche Alpinerlebnisse, wie etwa die Besteigung der Dreiherrenspitze oder die Tour über den Lausitzer Höhenweg zu den Krimmler Tauern.

Einst gingen Schmuggler, Viehtreiber und Kaufleute die "direttissima" von Venedig nach Salzburg, sogar Adelige und Kaiser wie etwa "Friedrich mit der leeren Tasche".
Heute sind es die Bergwanderer, die die Übergänge (Birnlücke und Krimmler Tauern) touristisch begehen und auf der Hütte vorbeikommen um neu Energie zu tanken
. Neben bergigen Jausen, Gaudi und Unterhaltung oder beim Hüttenzauber, heißen wir unsere Gäste herzlich willkommen.

Apropos eigene Wege gehen: gemeinsam bieten der Knappenhof und die Birnlückenhütte starke Kombi-Arrangements.

Noch mehr Informationen unter:  www.schutzhuetten.net